Kolpingtag 2015

Mut tut gut!

Wir waren mit 17 Kolpingleuten dabei!

Es waren super tolle Tage!

Hier jetzt ein paar Bilder!

 

 

Und noch einmal Gänsehautgefühl aus dem Musical!

 

  

Hier nochmal allen ein großes Dankeschön,

die an der Vorbereitung des

Kolpingtages beteiligt waren!

 

 

 

  

 

 

 

 
 
 
 
MUT TUT GUT
Kolpingtag 2015
 
 
 
„Mut tut gut“, mit dieser zeitgemäßen Übersetzung des Kolpingzitates „Wer Mut zeigt, macht Mut!“ wird im kommenden Jahr vom 18. bis 20. September 2015 in Köln ein großer deutscher Kolpingtag stattfinden.
Anlässe sind der 150. Todestag des Verbandsgründers Adolph Kolping, 25 Jahre deutsche Einheit und damit auch die Einheit des deutschen Kolpingwerkes sowie 50 Jahre seit dem 2. Vatikanischen Konzil. Alles ausgezeichnete Gründe für das Kol-pingwerk, alle seine Mitglieder herzlich nach Köln zum Kolpingtag einzuladen.
Hauptort dieses Ereignisses wird die LANXESS Arena sein, mit ca. 15.000 Plätzen die größte Halle in Köln.
Um möglichst vielen Kolpingsfamilien und Mitgliedern die Möglichkeit zur Teilnahme zu geben, sind die Teilnahmebeiträge sehr familienfreundlich gestaltet:
 
• unter 18 Jahren ist der Eintritt frei,
• von 18 bis 23 Jahren kostet er 22€
• und darüber 33€.
 
Darin sind der Eintritt zu allen Veranstaltungen an dem Wochenende und auch ein Nahverkehrsticket enthalten.
Aktuelle Informationen zur inhaltlichen Planung und zur Organisation sind in der Idee & Tat, dem Kolpingmagazin und im Internet auf www.kolping.de zu erhalten. Zu-ständig im Bundessekretariat ist der neue Referent Andreas Osinski, der unter 0221-20701-215 und andreas.osinski@kolping.de gerne weitere Auskünfte gibt.

 

SEID DABEI! -
                wir sehen uns in Köln!
 
 
Wann das Anmeldungsverfahren für den Kolpingtag selber eröffnet wird, kann leider noch nicht gesagt werden, da hier vor allem technische Details geklärt werden müs-sen.
Aber Hotelreservierungen können und kolpingtag@stadthotel-roemerturm.de und unter 0221 2093 – 0 getätigt werden.
 
 
Ihr könnt Euch auch gerne jeder Zeit bei Birgit Holländer 02461/50222 informieren.
Natürlich werden wir Euch auf dieser Seite immer auf dem laufenden halten was sich tut!